Erstmals holen die Isarnixen den Titel in der Kombination !!!

 

Fotos folgen...

 Kombination Isarnixen 2015 Deutscher Jugendmeister

 

GOLD IN DER KOMBINATION!!!!!!
Isarnixen erstmals ganz oben auf dem Treppchen !!

GOLD FÜR Marlene Bojer - beste Deutsche Synchronschwimmerin !

Marlene Bojer Deutsche Juniorenmeisterin

GOLD für Justine Seibert  im Solo !

Gold für Duett Justine Seibert und Veronika Sepp!

Justine Seibert Veronika Sepp

Silber in der Gruppe Junioren!

Bronze für Veronikas Sepp und Mona Schmid im Solo !!

Bronze im Duett Tina und Eva Sick!

 

Bronze im Duett Mona Schmid  und Patricia Fritz!

Bronze in der Gruppe AKC!

SG Stadtwerke München erfolgreichster Verein bei den DAKM !

 

Am Donnerstag, den 23.04.2015 geht´s für die Aktiven der Wettkampfmannschaft nach Zwickau zu Wettkampf der Besten im Synchronschwimmen aus Deutschland.

Die jungen Mädchen um Mona Schmid und Patricia Fritz der Alterklasse AK C werden sich vor allem gegen die starke Konkurrenz aus Neuburg behaupten müssen.

Justine Seibert und Veronika Sepp (Ersatz Sophia Stöckel) in Altersklasse AB haben sich ganz auf die Solo und Duettküren spezialisiert, da wir hier hoffen die Goldmedaillen zu erringen.

Und die "alten Hasen" allen voran Marlene Bojer, die versuchen wird ihr tolles Ergebnis von den German Open im Solo mit 79,3 Punkten zu toppen, kämpfen einmal mehr mit Flenburg um die Vorherrschaft in der Gruppe. In der Altersübergreifenden Kombination kommt die Hauptkonkurrenz aus Bochum - aber auch hier haben wir nach dem fulminanten Sieg auf den Süddeutschen Meisterschaften berrechtigte Hoffnungen.

Gebt Alles Mädchen - viel Glück und Erfolg !

Möge morgen Feitag, der 13.03.2015 der Glückstag für unsere Mädels werden. Um 9.00 Uhr starten Marlene und Justine in Paris bei den French Open im Technischen Duett.

French Open
Zeitplan

Vendredi 13 mars*

09h00 - Duos Techniques (Finale)
13h30 - Duos Libres (Qualif)
18h30 - Combinés libres (Finale)

Samedi 14 mars*

09h00 - Solos Techniques (Finale)
14h00 - Solos Libres (Qualif)
18h30 - Duos Libres (Finale)

Dimanche 15 mars*

09h00 - Equipes Techniques (Finale)
11h30 - Solos Libres (Finale)
16h00 - Equipes Libres (Finale)

18h00 - Gala

Link zur Ergebnisseite
http://84.33.2.65/synchroparis2015/index_webParis2015.php

Startreihenfolge

Marlene Bojer
Solo Freie KÜR Start Platz 8
Solo Technische Kür Start Platz 4

Duett
Technische KÜR Vorkampf
Start Platz 15 Marlene Bojer Justine Seibert
Start Platz 22 Amélie Ebert Lisa Lange

Duett
Freie KÜR Vorkampf
StartPlatz 4 Amélie Ebert Lisa Lange
Start Platz 24 Marlene Bojer Justine Seibert

Link zur Video Seite

Freude riesig: Marlene Bojer bei den German Open 2015 sensationell gut!

(Bild Kleine Starts treffen große Stars DSV)

Mit 79,35 Punkten konnte sich Marlene Bojer von den Isarnixen der SG Stadtwerke München bei den German Open in Bonn im Finale noch einmal 2 Punkte steigern, sie kratzt damit schon bei Ihrem ersten internationalen Auftritt an der magischen 80 Punkte Marke und lässt die Hoffnungen für die Zukunft steigen.

Im Duett sind Marlene Bojer und Justine Seibert aus München das erste mal zusammen international aufgetreten. Im technischen Duett konnten sie Platz 10 erreichen, im freien Duett merkte man ihnen an, dass die Kür noch frisch und nicht wirklich synchron war. Trotzdem war der erste Auftritt vielversprechend und lässt für Paris am nächsten Wochenende hoffen. In der Kombination erreichte das Team in dem Marlene und Justine ebenfalls für Deutschland an den Start gingen mit 76 Punkten den 4. Platz und in der freien Gruppe mit 75,7083 Punkten den 3.ten Platz. Zwar war nicht die absolute Top-Elite anwesend, aber trotzdem ist das für das junge Team ein sehr gutes Ergebnis, insbesondere, da es nach der EM letztes Jahr viele Rücktritte der erfahrenen Aktiven gab und jetzt überwiegend Jugendschwimmerinnen an den Start gingen.

Nun geht es von Bonn weiter nach Paris zur French Open.