Unterstützt durch * ARENA *  SchleitzerErlebnisGärten * Talhito * Early Birds *

Die Vorstellungen sind für die ganze Familie und dauern jeweils ca. 2 Stunden inkl.  Pause und finden statt um

 16 Uhr (Einlass 15:30 Uhr)  Hier gehts zu den N_Eintrittskarten
 20 Uhr (Einlass 19:30 Uhr)  Hier gehts zu den A_Eintrittskarten


Eintrittspreise:
Erwachsene                                 19 €
Erm. für Jugendliche 13-17J      12 €
Kinder ab 6 Jahre - 12 J.              8 €
Familienkarte                              49 €
(Anzahl eigene Kinder unbegrenzt, Kinder unter 6J benötigen keine Karte)


KEINE Reservierungen oder Bestellungen über unsere Geschäftsstelle !
Es wird zwei Vorverkaufstermine Donnerstag abend im Nordbad geben 17.11 und 24.11.2016 - dort aber nur begrenzte Kontingente!

Zugang für Rollstuhlfahrer möglich. Keine Gruppenermäßigungen.

Nach den Sensationserfolgen der letzten Jahre  mit inzwischen fast 2000 Zuschauern ist auch dieses Jahr schon jetzt die Hälfte der Karten weg!

Über 140 Mitwirkende von 5-90 Jahre alt, vom Anfänger bis zum  Olympiateilnehmer, von unseren Kleinsten bis zu den Jubiläumsdamen, aus allen vier Sparten: Schwimmer, Synchros, Wasserballer und Wasserspringer werden Sie mitnehmen zu den Abenteuern in Nimmerland fei nach Peter Pan. Käpt`n Hook, der finstere Pirat wird viele Abenteuer  mit Peter Pan, Tinkerbell  und ihren zauberhaften Gefährten zusammen mit Wendy und Ihren Geschwistern erleben, traumhafte Inseln, fremde Völker, Indianer und  wilde Tiere und werden wieder für eine atemberaubende Show sorgen..
Über 50 Helfer sind Backstage im Einsatz, um diese, in Ihrer Form, einmaligen Show wieder zu einem Top-Event zu machen.

Die Vorstellungen sind für die ganze Familie und dauern jeweils ca. 2 Stunden inkl.  Pause, Vorstellungsbeginn 20 Uhr (Einlass 19:30 Uhr).

Unter der Schirmherrschaft des Münchner Oberbürgermeisters Dieter Reiter mit der Unterstützung des Referates für Bildung und Sport der LHM zeigt die Topelite des Münchner Wassersports was im Wasser alles möglich ist.
_________________________________________________________

Bitte bei der Kleidung dran denken: Es ist ein warmes Hallenbad .

Und damit Sie sich in der Pause erfrischen können, wird das Catering von unserem bewährten Isarnixen Team ausgerichtet.

Vor zweimal ausverkauftem Haus fand nun unsere lang vorbereitete Wasserrevue im Münchner Nordbad statt.

Unter dem Titel: "Ein Team wächst zusammen"  kann man unsere Veranstaltung, die nun zum zweiten Mal stattfand, auch zusammenfassen. Unter der Federführugn der showerfahrenen Isarnixen stellte das ganze SG Team eine tolle Veranstaltung auf die Beine und konnte unter den Augen der Bürgermeisterin Christine Strobel, Stadträtin Beatrix Zurek, BSV Vorstand Helmut Schindler und Martina Markus, Geschäftstellenleiterin Christine Gürth und insgesamt über 1300 Zuschauern zeigen, dass man alle vier olympischen Wassersportarten toll zusammen in Szene setzen kann. 137 Aktive von 5 - 85 Jahre vom Anfänger bis zum Olympiateilnehmer, vom Quereinsteiger bis zum Hochleistungssportler alle zogen an einem Strang und lieferten ein märchenhaftes Gesamtbild.

Zum ersten mal wurden aus unseren vier Sparten die Sportler des Jahres geehrt - Ein Preis für Teamgeist, Engagement, Trainignsfleiß und persönliche Entwicklung.

Diese Auszeichnung 2015 erhielten:

Schwimmen Herren: Florian Vogel
Schwimmen Damen: Alex Wenk
Wasserball: Marko Ristic
Synchronschwimmen: Lana Heizmann
Wasserspringen: Paula Ayrosa

 

Zahlreiche Top-Fotographen und Fotoprofis aus den Reihen unserer Eltern und Fans haben uns mit tollen Bildern beschenkt.. hier erste Links

Christian Einnecke -cepix

Norbert Rauffer - sportcamera.de

hier gehts zur Bildergallerie best of

Weihnachtsshow 2015 - Aschenputtel
 
Die einmalige WASSERSHOW aller vier olympischen Wassersportarten der SG Stadtwerke München organisiert und choreographiert von den ISARNIXEN !


Nach dem Sensationserfolg vom letzten Jahr mit über 1000 Zuschauern und vielen die keine Karte mehr ergattern konnten, war die Entscheidung es noch einmal zu machen eigentlich keine Frage  - trotz dem Stress den das für uns alle neben dem normalen Wettkämpfen und Training mit sich bringt. Natürlich werden wir auch versuchen die erfolgreichen Erstaufführungen noch ein bisschen zu toppen.
 
Unser Königspaar Alex  Wenk (Olympia- und WM-Athletin, WM Medaillengewinnerin 2015 und Deutsche Rekordschwimmerin) und Marco die Carli (Olympia- und WM-Athlet) wird versuchen die richtige Braut für Ihren „Sohn“ den Prinzen zu finden. Marlene Bojer (WM Teilnehmerin und Deutsche Meisterin 2015) schwimmt das Aschenputtel und wird wenn nicht - ruckediguu- was dazwischen kommt - am Ende von Ihrem Prinzen gefunden werden - dargestellt durch Ihre Duettpartnerin Justine Seibert (Deutsche Jugendmeisterin 2015 und Jugend WM Teilnehmerin).
 
Über 120 Mitwirkende von 5-90 Jahre alt, vom Anfänger bis zum  Olympiateilnehmer, von unseren Kleinsten  bis zu unseren Jubiläumsdamen, aus allen vier Sparten: Schwimmer, Synchros, Wasserballer, und Wasserspringer werden sie mit nehmen in verzauberte Wälder, auf rauschende Bälle im Königsschloss und an Heim und Herd bei Aschenputtel  zu Hause.
 
Über 50 Helfer sind Backstage im Einsatz um diese in Ihrer Form einmaligen Show wieder zu einem Top-Event zu machen.
 
Die Vorstellungen sind für die ganze Familie und dauern jeweils ca. 2 Stunden inkl.  Pause und finden statt um

16 Uhr (Einlass 15:30 Uhr) - Ausverkauft !!
20 Uhr (Einlass 19:30 Uhr)

Eintrittspreise:
Erwachsene 17 €
Erm. für Jugendliche 13-17J 12€
Kinder ab 6 Jahre - 12 J. 7€
Familienkarte 45 €
(Anzahl eigene Kinder unbegrenzt)
 
Karten unter www.isarnixen.de
 
Ausgewiesene Vertreter der Presse genießen selbstverständlich freien Eintritt - wir wären dankbar für eine kurze Voranmeldung !
 
Wir haben versucht -so weit im ehrenamtlichen Bereich möglich - die Veranstaltung weiter zu professionalisieren. Die Eintrittskarten werden diesmal online erstellt mit Barcode und eingescannt. Es wird deutlich mehr Cateringsmöglichkeiten durch unser bewährtes Team des Damenschwimmverein geben.  

Hier der Trailer der Show vom letzten Jahr https://www.youtube.com/watch?v=R7KtuqQZrv0
__________________________________________________________________________________

und ein paar Stimmen aus dem Publikum aus dem letzten Jahr:

...ich war mit meiner Tochter (5 Jahre) eigentlich ohne große Erwartungen am Samstag ins Nordbad gekommen, eigentlich nur, weil wir dort regelmäßig zum Baden/Plantschen hingehen und das Plakat am Eingang gesehen hatten. Wir waren in keinster Weise vorbereitet auf das Feuerwerk an Hochleistung und Show, das wir dann erleben durften. Ich war ganz gebannt von Anfang bis Ende und auch Johanna, obwohl sie zum Schluß nicht mehr sitzen konnte und schon fast eingeschlafen ist, war absolut begeistert und wollte mir aus dem Kreuz leiern, daß wir „da nochmal hingehn, bitte Mami!“.
 
Nachdem ich selber einem (allerdings musikalischen) Verein vorstehe, kann ich halbwegs abschätzen, was für ein enormer Aufwand hinter einer derartigen Aufführung steckt – auch wenn wir mit 250 Besuchern eher kleine Konzerte stemmen und uns wirklich nicht mit dem Abstimmungs- und Einstudierungs-Aufwand der Show vom vergangenen Samstag messen können.
Ich bin sehr dankbar gegenüber allen Organisatoren und Mitwirkenden, daß ich auf diese Weise die einzigartige Gelegenheit hatte, Weltklasseniveau (und werdende und im Alter immer noch seiende Weltklasse) zu sehen – und Sie als Märchenerzähler und Zuschauermassen-Dirigenten… die Rolle steht Ihnen gut!
 
Mit freundlichen Grüßen und herzlichem Dank für ein Erlebnis der Sonderklasse
__________________________________________________________________________________
es war einfach großartig, was Ihr gestern geleistet und gezeigt habt........meinen herzlichsten Glückwunsch Rote Rose zu dieser gelungenen Aufführung. Es hat einfach alles gepasst. Von Euch selbst, über die Musik und auch die Super-Lichteffekte......
Richte doch bitte an alle Beteiligten ebenso Glückwünsche aus.
_________________________________________________________________________________
Wir sind aus Neuburg mit 28 Leuten zum Zuschauen gekommen und es war für alle ein Erlebnis. Hatte heute auch mit Hilde Bader telefoniert und sie war ganz glücklich, dass alles bestens verlaufen ist. Ihre Riege war ja wirklich auch ein Höhepunkt, wie eigentlich alles.

Unterstützt die Münchner ISARNIXEN beim Kampf um die Goldmedaillen !

Ca. 100 Aktive  von Vereinen aus ganz Deutschland werden voraussichtlich teilnehmen, wenn es um die Medaillen für Deutschlands beste Synchronschwimmerinnen geht.


Zeitplan

Samstag

13.30 Uhr Technische Kür Solo
14.15 Uhr Technische Kür Duett
16:00 Uhr Technische Kür Gruppe

18:00 Uhr Freie Kombination

Sonntag

10.00 Uhr Finale Freie Kür Solo
10.45 Uhr Finale Freie Kür Duett
13.00 Uhr Finale Freie Kür Gruppe

Show der Jubiläumsdamen

14.00 Uhr Einmarsch aller Teilnehmer und Siegerehrung



Die Siegerehrung wird durch Frau Beatrix Zurek, Stadträtin LH Mu?nchen und Herrn Helmut Schindler, Präsident Bayerischer Schwimmverband vorgenommen. Ebenfalls als Ehrenga?ste haben sich bereits angekündigt Kai Morgenrot DSV Jugend, sowie Peter Obermark Fachsparten Vorsitzender und DSV-Vizepra?sident und Martina Markus BSV Vizepräsidentin Leistungssport und Volker Mucks BSV Bezirkswart Oberbayern.

 

 


 

Infos zum Wettkampf: