Gelungener Auftritt - Vorkampf - Platz 16 für Justine Seibert im Solo und Platz 9 für die Deutsche Kombination mit Justine und Veronika Sepp..!

 

Justine Seibert

Justine Seibert und Veronika Sepp in Griechenland für den DSV

DSV Team Kombination 2014

Europameisterschaften Berlin Schwimmen, Synchronschwimmen, Wasserspringen, Wasserball - 6 Aktive, die bei den SG Stadtwerke München trainieren gehen ab nächster Woche an den Start

Am Mittwoch beginnen die Wettkämpfe im Synchronschwimmen mit dabei  drei Aktive der SG Stadtwerke München Marlene Bojer, Teresa Goetzeler und Daniela Reinhardt. Alle drei Isarnixen, wollen dort in den Disziplinen Gruppe und Kombination mit dem Deutschen Team die Finals am Wochenende erreichen. Marlene Bojer ist als Deutsche Vizemeisterin auch im Solo als Reserve gemeldet. Seit einem Jahr trainieren sie 25-30 Stunden die Woche unter der Leitung der neuen Bundestrainerin Doris Ramadan (München - selbst ehemalige Olympionikin)  und wollen langsam aber sicher wieder an die alte Stärke anschließen… nicht zuletzt die Isarnixen haben viele Jahrzehnte diesen Sport auch international mitbestimmt. Vor heimischen Publikum ist das Team natürlich doppelt motiviert. Aus München und allen anderen teilen der Republik sind an nächstem Wochenende große Fanclubs zu erwarten.

Team Deutschland Synchronschwimmen mit Teresa Goetzler vli Marlene Bojer 5vli und Daniela Reinhardt 7vli

Ab Montag steigen dann die Beckenschimmer ins Wasser hier treten Alexandra Wenk  und Florian Vogel für die Deutsche Mannschaft an. Alexandra Wenk hat die Chance Ihre Goldmedaille mit der 4x100m Lagen Staffel zu verteidigen. Florian Vogel tritt zum ersten Mal bei einer Europameisterschaft an und kann in den 800 m Freistil mit der 2. Platzierung in der Weltjahresbestenliste aufwarten.

Nominierung für Europameisterschaften und Jugendweltmeisterschaften bekannt gegeben

 

mit dabei 4 Athleten der SG Stadtwerke München Isarnixen

Glückwunsch an unsere Aktiven Marlene Bojer, Teresa Goetzeler, Daniela Reinhardt und viel Erfolg bei den Europameisterschaften in Berlin !

Glückwunsch und viel Erfolg für Justine Seibert bei den Jugendweltmeisterschaften in Helsinki !

http://www.dsv.de/fachsparten/synchronschwimmen/aktuelles/lesen/?tx_ffblog_pi1%5Bpost%5D=1754&cHash=dd457fe22f1869374481de036791341d

Silber im Solo für Marlene Bojer, Bronze in der Gruppe, Bronze in der Kombination für unsere Nixen auf den Deutschen Meisterschaften in Unna !!!! Platz 4 und 5 in den Duetten!


Im Jahr der Europameisterschaften im eignen Land in Berlin im August und der Jugendweltmeisterschaften in Helsinki liegt zwar der Fokus eines Großteils unseres Teams  auf der Nationalmannschaft. So waren unsere besten Mädels Marlene Bojer, Teresa Goetzeler, Daniela Reinhardt und auch Justine Seibert eine Vielzahl der Tage des Jahres auf Lehrgängen des DSV, aber nachdem die Mannschaft der Isarnixen derzeit wächst und wächst konnten die Heimtrainer das nutzen um sich auf die Jungen zu konzentrieren. Erfreulicherweise haben in dieser jungen Besetzung dann unsere Mädels auch in der Kombination die Bronzemedaille erschwimmen können.  Das Team musste sich dem Heimvorteil der Bochumer knapp auf dem Bronzeplatz geschlagen geben, überzeugte aber durch eine äußerst geschlossene Leistung auf hohem Niveau. Noch sind die „alten“ Damen aus Flensburg aufgrund Ihrer Klasse und Erfahrung nicht einzuholen - aber der Abstand wird immer geringer.

Oldies but Goldies
1. Start einer Masters-Kombi und gleich Gold!!!!!!!!!!!!!! Bei den Internationalen Deutschen Masters Meisterschaften

Gold und Silber im Solo !

 

SG SWM Isarnixen Masters holen Gold !

Ana Torres und Bettina Wrase